GUTE ARBEITEN BRAUCHEN PROFESSIONELLE AUTOREN.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Ihre Arbeit wird erst dann angefertigt, wenn wir uns nicht mehr überlegen, ob es noch besser ginge.

Essay schreiben lassen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein Essay ist für die meisten Studenten der beliebteste Arbeitstyp. Leider ist diese Arbeitsform bei den deutschen Universitäten nicht so populär, wie zum Beispiel in Großbritannien oder in den USA. Gar nicht zu finden ist es bei den Universitäten und Fachrichtungen, wo sogenannte exakte Wissenschaften unterrichtet werden, wie zum Beispiel Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik. Warum so viele Studenten ein Essay als eine Universitätsaufgabe bevorzugen und wie ein Ghostwriter bei dem Erstellen eines Essays zugute kommen kann, erzählen wir weiter.

Unsere Ghostwriter erzählen, was eigentlich ein Essay ist

Ein Essay ist eine Aufsatzart, die subjektive Meinung des Autors bzw. seine eigenen Erfahrungen bezüglich bestimmtes gesellschaftliches, kulturelles oder wissenschaftliches Phänomens widerspiegelt. Das Ziel so einer Textart besteht darin, das Interesse der Leser zu wecken und sie zum Nachdenken zu motivieren. Der Autor hat bei dem Verfassen von einem Essay eine relativ große Freiheit: es gibt keine vorgegebenen Strukturen und keine vorgeschriebene Seitenzahl; keine konkrete Anweisungen, welchen Schreibstil einzuhalten und welche Sprachmittel zu verwenden. Selbst wenn der Student ein Essay für sein Studium an der Uni schreibt, muss es gar nicht wissenschaftlich klingen: die wichtigste Aufgabe des Studierenden ist, seinen persönlichen Schreibstil zu präsentieren. Kurz gesagt: es herrscht ein absoluter Verzicht auf Wissenschaftlichkeit und das ist vielleicht der wichtigste Grund dafür, warum Essays bei den Studenten so beliebt sind.

Bevor Sie beginnen, ein Essay zu schreiben

Da das Ziel eines Essays ist, dem Leser Denkanstöße zu geben und ihn weiter zu motivieren, sich mit der Kernfrage des Geschriebenes zu beschäftigen, muss der Autor in dem Thema seines Schreibens ein richtiger Profi sein. Konkret am Beispiel: Sie schreiben über Migrationspolitik in Deutschland 2010-2017. Wir würden dann Ihnen empfehlen, sich nicht nur mit den entsprechenden rechtlichen Grundlagen bekannt zu machen und Ihre Position diesbezüglich in Ihrem Essay darzustellen, sondern auch nach den Meinungen von Experten zu suchen, vielleicht auch nach den bekanntesten Skandals, die durch die vorgenommenen Veränderungen verursacht wurden. Wer sind die Hauptfigure der Reform und welche Ergebnisse kann man schon heutzutage bemerken? Diese Punkte darf man nicht missachten. Das Zweite, was man vor dem Beginn des Schreibprozesses unbedingt feststellen muss, ist der Umfang eines Essays. Normalerweise beträgt dieser von 5 bis 15 Seiten. Wenn man keine bestimmte Anforderungen von dem Prof hat, kann man auch hier Freiheit haben: niemand wird etwas dagegen haben, wenn Sie ein bisschen mehr schreiben als erfordert wird. Die Qualität muss aber immer hoch bleiben. Aber wenn Sie genau wissen, dass Ihr Prof der Regel “nicht mehr als … heißt nicht mehr” folgt, dann empfehlen wir Ihnen, seine Anforderungen bezüglich des Umfangs des Textes zu halten. Es wird wirklich ziemlich peinlich, wenn Sie ein richtig interessantes und wertvolles Essay schreiben, trotzdem aber nicht so gute Note bekommen, weil “Sie nichts von Bündigkeit gehört haben”.

Akademisches Essay: Ghostwriter erzählen über den Aufbau

Sie fühlen sich im Thema Ihres Essays wie ein Fisch im Wasser? Super! Jetzt darf man mit dem Schreiben beginnen. Ein Essay ist keine traditionelle wissenschaftliche Arbeit, sein Aufbau sieht trotzdem ganz gewöhnlich aus. Und jeder Student, wie aber auch jeder Ghostwriter, kennt drei Bestandteile jeglicher wissenschaftlichen Arbeit: Einleitung, Hauptteil und Fazit - die goldene Drei.

Einleitung

In der Einleitung muss der Autor deutlich erklären, was die Fragestellung des Essays ist und warum er beschlossen hat, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Als Schreibanlass kann die Aktualität des Problems dienen. Zeigen Sie, dass die Frage heutzutage für die Gesellschaft wichtig ist (am besten mit statistischen Daten) und niemand wird Sie fragen, warum genau dieses Thema gewählt wurde. Um die Einleitung emotionaler zu machen, schlagen wir Ihnen vor, die Aktualität des Themas nur mit einem Satz zu klären und diesen ganz am Anfang des Textes zu stellen. Zurück zu unserem Beispiel: “18,6 Millionen Einwohner mit ausländischen Wurzeln in Deutschland, 2010 waren es noch 16 Millionen - die Tendenz steigt”. Klingt schon interessant, oder? Als Schlussteil dürfen Sie in der Einleitung Ihre eigene Meinung bezüglich des Problems einführen. Aber nur einführen, die Argumenten kommen weiter.

Hauptteil

Der Hauptteil spielt die wichtigste Rolle in einem Essay und das ist auch der größte Teil des ganzen Textes (der Hauptteil beträgt 2/4 des Geschriebenes, 1/4 gehört der Einleitung und 1/4 dem Fazit). Wie gesagt, der Hauptteil ist größtenteils für die Argumentation. Hier soll der Autor seine Argumente auf so eine Weise anführen, dass der Text dennoch spannend bleibt. Es können sowohl Pro- als auch Contra-Argumente sein. Hier gibt es keinen Platz für alte Nachrichten oder neue Tatsachen, sondern für die Stellungnahme des Autors. Jedes Argument muss aber grundsätzlich begründet werden, am besten mit Beispielen oder Zitaten.

Fazit

Fazit dient fürs Resümee. Hier muss man nicht noch einmal eigene Fragestellung oder Argumente wiederholen, sondern irgendwelche Lösung oder besser sogar mehrere Lösungsmöglichkeiten anbieten. Falls Sie keine Lösungsmöglichkeiten finden können, dann wird es sinnvoll kleine Vorhersage zu machen, wie die weitere Entwicklung des Problems aussieht.

Essay und Ghostwriter: ein sicherer Weg zum Erfolg!

Sie sollen ein Essay schreiben, brauchen aber Hilfe? Unsere Ghostwriter haben schon Tausende Essays geschrieben und kennen sich in der Sache richtig gut aus. Falls Sie gar keine Ahnung haben, wie diese Aufgabe zu erledigen, können Sie bei uns so eine Dienstleistung wie Ghostwriting bestellen. Sie geben Ihre Anweisungen an und bekommen dann einen fertigen Text, der die beste Note verdient. Wenn Sie doch Ihre Arbeit selbstständig schreiben möchten, brauchen aber professionelle Unterstützung, können Sie bei uns Lektorat oder Korrektorat für Essay bestellen. So bekommen Sie professionelle Betreuung und erreichen Ihr akademisches Ziel viel schneller und leichter!

Wir hoffen, unsere Tipps helfen Ihnen ein wertvolles Essay zu schreiben oder eine Entscheidung zu treffen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen viel Erfolg und viele interessante Texte!

Ihr Diplomarbeit-experte.de Team!